Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für den Förder- und Betreuungsbereich

St. Josefshaus • Wir freuen uns auf Sie!

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Grenzach-Wyhlen

ab sofort

Sie arbeiten in einer Fördergruppe mit Menschen mit Behinderung, welche einen hohen Assistenz- und Betreuungsbedarf haben. Schwerpunkt der Arbeit ist es adäquate, fachliche Unterstützungsprozesse für und mit Menschen mit Behinderung zu entwickeln und durchzuführen, welche die Tagesstruktur besuchen. Die pädagogische Arbeit innerhalb der Tagestruktur ist darauf ausgerichtet lebenspraktische Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln und zu erhalten.

Was Sie erwarten dürfen:

  • eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit umfangreichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Personalentwicklungskonzept und Entwicklungsperspektiven
  • Regelmäßige durchgehende Dienstzeiten
  • Einen angenehmen Arbeitsplatz in einem motivierten Team

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Fördermaßnahmen der Tagesstruktur
  • personenzentriete Umsetzung der Unterstützung/Assistenz und Förderung der Menschen mit Behinderung
  • Erledigung organisatorischer und allgemeiner Tätigkeiten in der Fördergruppe
  • medizinische-pflegerische Versorgung der Teilnehmer der Fördergruppe
  • Dokumentation der Fördermaßnahmen

Ihr Profil

  • Pädagogische Qualifikation als Heilerziehungspfleger/in oder gleichwertiger Abschluss
  • Persönliche Kompetenz mit Integrität, Kooperationsfähigkeit und Innovations-bereitschaft
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Praxisausbilder wünschenswert oder Bereitschaft diesen zu erwerben
  • gute PC - Anwenderkenntnisse

Der Markhof überwindet Grenzen. 

Zwischen Menschen, Ländern, Gemeinden und alltäglichen Herausforderungen. 

Der Markhof ist das Zuhause von derzeit ca. 120 Menschen mit Behinderungen. Im Werkstatt- und Förderbereich werden für sie Plätze in unterschiedlichen Arbeitsumfeldern wie Handwerk, Montage oder Hauswirtschaft angeboten. Weitere wie Landwirtschaft, Einzelhandel und Gastronomie werden derzeit aufgebaut. Um individuelle Begleitung und gesellschaftliches Miteinander kümmert sich ein Team aus vielseitigen Professionen inklusive Ausbildungsmöglichkeiten. Wir bieten schwerpunktmäßig Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten die Möglichkeit, ihre persönliche größtmögliche Freiheit zu einem Leben in der Gemeinschaft nach eigenen Vorstellungen zu entfalten. 

Der Markhof überwindet Grenzen. 

Tagesstruktur für Menschen mit Behinderungen

Zum St. Josefshaus gehört der Bereich Arbeit und Betreuung mit den Werkstätten für Menschen mit Behinderung, dem Förder- und Betreuungsbereich sowie die Tagesstruktur für Senioren. Im Förder- und Betreuungsbereich erfahren derzeit etwa 190 Klienten mit sogenannter geistiger und multipler Behinderung Assistenz und Qualifizierung. In Gruppen werden verhaltensauffällige und pflegebedürftige Menschen mit Behinderungen betreut. Der Umgang mit fremd- und autoaggressiven Verhaltensweisen, schweren Anfallsleiden (Epilepsie), Allergien, Diabetes und Sondenernährung, bilden einen zentralen Schwerpunkt. Darüber hinaus ist es notwendig, den Bedarfen der Menschen mit Behinderungen jederzeit gerecht zu werden. 

Unsere Benefits

Perfekt sind wir nicht - wir sind ehrlich und geben immer wieder unser Bestes, um für und mit unseren Bewohner*innen und Klient*innen eine sehr gute Lebensqualität zu schaffen. Und hier liegen unsere Stärken:

Teamgeist

Wir sind stolz auf unsere freundliche und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre. Dieses Gut pflegen wir mit offener Kommunikation, flachen Hierarchien und transparenten Entscheidungswegen. Mit Humor und Gottvertrauen - (fast) immer und ganz besonders in Krisenzeiten.

Ankommen

Sie können bei uns eine strukturierte fachliche Einarbeitung und Begleitung erwarten. Und ein herzliches Willkommen in Ihrem neuen Team.

Krisensicherer Arbeitsplatz

Bei uns können Sie sich sicher sein! Auch in schweren Zeiten hat das Wohl unser Mitarbeiter höchste Priorität.

Great Place To Work

Das St. Josefshaus wurde 2019 bereits zum 3. Mal ausgezeichnet und befindet sich fortlaufend im Prozess zum „Great Place To Work"

Entwicklungsperspektiven

Sie finden bei uns umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung, wie z.B. JobRad

Wohnen

Unser Angebot an preisgünstige Wohnmöglichkeiten (nach Verfügbarkeit) wid stetig erweitert durch innovative Wohnformen an veschiedenen Standorten

Vergütung

Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit umfangreichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung KZVK)

Familie

Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle wie bspw. Kombi-Verträge, Teilzeitbeschäftigung und verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung. In unserer KiTa Oase Moses stehen (begrenzt) Betreuungsplätze für die Kleinsten aus den Familien unserer Mitarbeiter zur Verfügung.

Feier-Kultur

Wir haben oft genug Grund zu feiern! Ob persönliche Anlässe wie Geburtstage, die Feiern im kirchlichen Jahreskreis oder unser großes Sommerfest, wir zelebrieren diese Höhepunkte gemeinsam. Das Dankeschön-Fest für alle Mitarbeiter feiern wir als Grillfest im Sommer, mit allem was dazu gehört. 

Haben Sie Fragen und möchten Sie eine persönliche Beratung oder weitere Informationen?
Romy Schulz

Romy Schulz

Leitung Förderbereich
 

07623/470-713

St. Josefshaus Herten Betriebs-gGmbH

Hauptstr. 1
79618 Rheinfelden

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Team willkommen zu heißen.

Jetzt Bewerben!