Pädagogische Fachkräfte in der Schulbegleitung (w/m/d)

für die Ambulante Familienhilfe

St. Josefshaus • Wir freuen uns auf Sie!

  • Teilzeit

Lörrach

ab sofort

Wir suchen ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt Schulbegleiter/innen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Regelschulen. Der Einsatzort richtet sich nach der Schule des jeweiligen Begleit-Kindes. Möglich wäre ein Einsatzort an jeder Regelschule im Landkreis Lörrach. Es handelt sich hierbei um Teilzeitstellen mit einem Stellenumfang von 30% – 50%.

 Schulbegleiter*innen sichern die Individuelle Begleitung, Unterstützung und Förderung von einem Kind oder Jugendlichen mit seelischer Beeinträchtigung (z.B. Autismus oder Störungen im sozial-emotionalen Bereich) im Schulalltag einer Regelschule. Die Unterstützung soll die Teilhabe am Unterricht sowie Teilhabe am Schulleben ermöglichen und erleichtern. Neben der Begleitung des Kindes/ des*der Jugendlichen gehört ebenfalls die Dokumentation des Hilfeverlaufs und das Verfassen von Berichten, die Teilnahme an Weiterbildungen, Supervisionen, Teamsitzungen und Hilfeplangesprächen, sowie die Kooperation mit allen an der Hilfe Beteiligten, zu den Aufgaben der Schulbegleiter*innen.

Was Sie erwarten dürfen:

  • einen angenehmen Arbeitsplatz in einem motivierten Team
  • eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit umfangreichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein modernes Personalentwicklungskonzept
  • regelmäßige Supervision
  • individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Ihr Profil

  • einen Abschluss als Sozialpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder vergleichbar

  • Sie bringen idealerweise bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit

  • Empathie, gute Beobachtungsgabe und lösungsorientiertes Arbeiten zeichnen Sie aus

  • Sie sind interessiert daran, sich regelmäßig weiterzubilden

  • Ihr Arbeitsstil ist eigenverantwortlich und strukturiert

Ambulante Familienhilfe im St. Josefshaus

Als Ergänzung zu seinen stationären und teilstationären Dienstleistungen hat das St. Josefshaus den Bereich der ambulanten Dienstleistungen ausgebaut. Bestehende Elemente wie Freizeitangebote, Erwachsenenbildung und betreutes Wohnen werden mit den neuen Aufgabenfeldern der Ambulanten Familienhilfe und des Wohntrainings ergänzt. Die „Offenen Angebote“ verfolgen das Ziel den Menschen mit Behinderung Alternativen sowie Ergänzungen zur stationären und teilstationären Versorgung zu bieten. Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot mit freier Wählbarkeit soll den Nutzern ermöglichen, selbst über ihre Lebensführung zu entscheiden, auf vielfältige Art und Weise am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und sich in ihrer Wohnform sowie bei der Inanspruchnahme ergänzender Dienstleistungen zuhause zu fühlen.

Ambulante Familienhilfe im St. Josefshaus
Videos
Deine Stimme für Inklusion - mach mit!
Deine Stimme für Inklusion - mach mit!

"In diesem Jahr haben wir coronabedingt keinen Infostand zum 5. Mai aufgestellt, sondern passend zum Thema von Aktion Mensch „Deine Stimme für Inklusion – mach mit“ einen Song produziert. Glücklicherweise ist einer unserer Mitarbeitenden sehr begabt, was das Aufnehmen und Abmischen von Songs betrifft. So wurde aus unserer Idee Realität. Gemeinsam mit den Kindern, die wir in unseren Angeboten betreuen, haben wir dann nacheinander einen Song aufgenommen.
Wir freuen uns über alle, die in den Song reinhören!" Romy Schulz
Romy Schulz, Leiterin Ambulante Familienhilfe

Unsere Benefits

Perfekt sind wir nicht - wir sind ehrlich und geben immer wieder unser Bestes, um für und mit unseren Bewohner*innen und Klient*innen eine sehr gute Lebensqualität zu schaffen. Und hier liegen unsere Stärken:

Teamgeist

Wir sind stolz auf unsere freundliche und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre. Dieses Gut pflegen wir mit offener Kommunikation, flachen Hierarchien und transparenten Entscheidungswegen. Mit Humor und Gottvertrauen - (fast) immer und ganz besonders in Krisenzeiten.

Ankommen

Sie können bei uns eine strukturierte fachliche Einarbeitung und Begleitung erwarten. Und ein herzliches Willkommen in Ihrem neuen Team.

Krisensicherer Arbeitsplatz

Bei uns können Sie sich sicher sein! Auch in schweren Zeiten hat das Wohl unser Mitarbeiter höchste Priorität.

Great Place To Work

Das St. Josefshaus wurde 2022 bereits zum 4. Mal ausgezeichnet und befindet sich fortlaufend im Prozess zum „Great Place To Work"

Entwicklungsperspektiven

Sie finden bei uns umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung, wie z.B. JobRad

Wohnen

Unser Angebot an preisgünstigen Wohnmöglichkeiten (nach Verfügbarkeit) wird stetig erweitert durch innovative Wohnformen an verschiedenen Standorten

Vergütung

Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit umfangreichen Sozialleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung KZVK)

Familie

Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle wie bspw. Kombi-Verträge, Teilzeitbeschäftigung und verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung. In unserer KiTa Oase Moses stehen (begrenzt) Betreuungsplätze für die Kleinsten aus den Familien unserer Mitarbeiter zur Verfügung.

Feier-Kultur

Wir haben oft genug Grund zu feiern! Ob persönliche Anlässe wie Geburtstage, die Feiern im kirchlichen Jahreskreis oder unser großes Sommerfest, wir zelebrieren diese Höhepunkte gemeinsam. Das Dankeschön-Fest für alle Mitarbeiter feiern wir als Grillfest im Sommer, mit allem was dazu gehört. 

Haben Sie Fragen und möchten Sie eine persönliche Beratung oder weitere Informationen?
Romy Schulz

Romy Schulz

Leitung Förderbereich
 

07623/470-713

St. Josefshaus Herten Betriebs-gGmbH

Hauptstr. 1
79618 Rheinfelden

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Team willkommen zu heißen.

Jetzt Bewerben!